Beschäftigung und Arbeit

Praktika für Studierende bei den Luxembourg Trade and Investment Offices

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen endet am 15. November 2019

23-LTIODu bist ein junger luxemburgischer Studierender auf der Suche nach einer Auslandserfahrung? Hast du Lust, Luxemburgs Strategie zur Wirtschaftsförderung auf der ganzen Welt besser kennenzulernen? Dann wird dich der Aufruf des Ministeriums für Wirtschaft zur Einreichung von Bewerbungen für vergütete Praktika möglicherweise interessieren: reiche deine aussagekräftige Bewerbung bis Freitag, den 15. November, ein. Die Luxembourg Trade and Investment Offices in acht Städten erwarten dich!

Dreimonatige vergütete Praktika in der ganzen Welt

Luxemburgische Studierende, die ihren Hochschul- oder Masterabschluss in der Tasche haben, können in den Genuss von dreimonatigen vergüteten Praktika bei den Luxembourg Trade and Investment Offices (LTIO) in acht Städten, namentlich New York, San Francisco, Seoul, Tokio, Shanghai, Tel-Aviv, Abu Dhabi und Taipeh, sowie bei der Botschaft von Neu-Delhi gelangen.

Das Ziel dieses Praktikumsprogramms besteht darin, die Praktikanten mit der täglichen Arbeit der LTIO im Zusammenhang mit der Strategie zur Wirtschaftsförderung des Landes vertraut zu machen. Diese Praktika sind dementsprechend eine einmalige Gelegenheit für junge Menschen, in ein internationales und multikulturelles Arbeitsumfeld einzutauchen.

Bist du interessiert? Dann sende deine aussagekräftige Bewerbung bis Freitag, den 15. November 2019, an das Ministerium für Wirtschaft – Generaldirektion für die Förderung des Außenhandels (19-21, boulevard Royal; L-2449 Luxemburg), z. H. von Frau Sarah Haunert (Tel.: 247-84109 / E-Mail: sarah.haunert@eco.etat.lu), sofern möglich unter Angabe der drei bevorzugten Städte.

Die Büros für Wirtschaftsförderung weltweit

Das Ministerium für Wirtschaft verfügt über ein Netzwerk von acht LTIO, die die Unterstützung von luxemburgischen Unternehmen beim Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten im Ausland sicherstellen und für die zielgerichtete Wirtschaftsförderung des Großherzogtums weltweit zuständig sind. Die Niederlassungen der LTIO befinden sich derzeit in den Vereinigten Staaten, Südkorea, Japan, China, Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Taiwan. Die luxemburgischen Botschaften unterstützen ebenfalls diese Anstrengungen zur Wirtschaftsförderung des Großherzogtums.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 29-10-2019