Lebensqualität

Luxemburg gehört zu den bei Expats begehrtesten Länder

Laut der ExpatInsider-Umfrage ist Luxemburg auf Rang 12 der beliebtesten Länder der Expats

20-expatsLuxemburg ist eines der Lieblingsziele von Expats. Dies geht aus der sechsten Ausgabe der ExpatInsider-Studie des Netzwerks für Expats InterNations hervor.

Dieser Bericht basiert auf einer Meinungsumfrage unter etwa 20.000 Expats aus 182 Ländern. Auf der Grundlage der erhaltenen Antworten wird ein Ranking der besten Zielorte für Expats erstellt. Im Jahr 2019 wird dieses Ranking von Taiwan, Vietnam und Portugal angeführt. Luxemburg befindet sich auf dem 12., die Niederlande auf dem 24., Belgien auf dem 28., Deutschland auf dem 33. und Frankreich auf dem 42. Platz. Bei den unbeliebtesten Ländern der Expats handelt es sich um Kuweit, Italien, Nigeria, Brasilien, die Türkei, Indien, das Vereinigte Königreich, Griechenland, Russland und Südkorea.

Das Großherzogtum gewinnt an Bedeutung

Die im Rahmen der Umfrage zurückbehaltenen Kriterien waren Lebensqualität, leichte Integration, Arbeit, Familienleben und die Finanzlage & Lebenshaltungskosten im Ausland. Und insgesamt macht Luxemburg eine gute Figur. Während sich das Land im Jahr 2018 noch auf Rang 15 befand, hat es dieses Jahr drei Plätze gewonnen und liegt nun auf Platz 12 der 64 analysierten Länder.  

Vor allem in Sachen Beschäftigungssicherheit und Lebensqualität zeigt das Großherzogtum ausgezeichnete Leistungen. Ein peruanischer Expat, der in Luxemburg arbeitet, fasst wie folgt zusammen: "Es handelt sich um ein ganz ausgewogenes Land. Arbeit, Freunde, Reisen. Man hat alles, was man braucht."

In Sachen Sicherheit macht das Großherzogtum mit dem 4. Platz ebenfalls einen guten Eindruck. Es erhält auch gute Noten, was den Lebensqualitäts- (Platz 12) und den Bildungsindex (Platz 11) anbelangt. 

Hohe Lebenshaltungskosten

Trotz der im Rahmen der Umfrage erzielten guten Ergebnisse ist jedoch auf einige weniger positive Aspekte zu verweisen. Angefangen mit den hohen Lebenshaltungskosten. Hier verweist eine von der internationalen Gemeinschaft erhaltene extrem negative Note Luxemburg auf Rang 59 von 64, ein Hinweis darauf, dass das Leben im Großherzogtum von den Expats als sehr kostspielig angesehen wird.

Eine große Mehrheit der Expats findet ebenfalls, dass es in Luxemburg schwer ist, neue Freunde zu finden (Platz 44). Trotz eines sehr abwechslungsreichen und vielfältigen Angebots an kulturellen und Freizeitaktivitäten behauptet ein Großteil der Befragten, dass das Freizeitangebot nicht ausreichend ist (Platz 52)

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von www.luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 25-09-2019