Feste und Traditionen

Die Schueberfouer begeistert wieder Jung und Alt

Vom 23. August bis zum 11. September findet in Luxemburg-Stadt die grösste Kirmes statt.

Affiche de l'édition 2019 de la FouerDieses Jahr findet die Schueberfouer (Schobermesse) vom 23. August bis zum 11. September auf dem Glacisfeld statt, wie seit über 600 Jahren. Alles in allem werden etwa 2.000.000 Besucher erwartet, welche sich ganz der guten Stimmung hingeben werden, auf 190 Fahrgeschäften, bei Animation, Leckereien und natürlich dem großen Riesenrad.  Ab diesem Freitag können die Besucher während 20 Tagen Aktivitäten, Fahrgeschäfte und Karussells sowie Restaurants und andere Gastronomie- und Zubehörstände genießen.

Nach 20 vergnüglichen Tagen findet die Schueberfouer am Dienstag, den 11. September um 22 Uhr mit einem hübschen Feuerwerk über der Großherzogin-Charlotte-Brücke ihren Abschluss.

Was wird geboten?

Sich amüsieren

Die Schueberfouer ist eine Kirmes mit Fahrgeschäften, Spielen und Loterien, Kulinarischem, Getränkeständen und einer Straße mit Verkaufsständen, welche auf dem ehemaligen Glacisd er Festung stattfindet welches heutzutage ein großer Parkplatz ist. Mit seinen 30 grossen Fahrgeschäften, mit 16 weiteren für Kinder, und seinen 60 Lotterien und Schießständen haben Groß und Klein ihren Spaß.

Das Riesenrad "Belle Epoque", eines der grössten seiner Art, bietet Ihnen aus 55 Metern Höhe spektakuläre Aussichten. Diese Attraktion ist übrigens ein Must für die Besucher der Schueberfouer: seit 1995 ist es jedes Jahr dabei.

Wie jedes Jahr haben die Organisatoren auch Neues zu bieten. So gibt es 6 ganz neue Fahrgeschäfte zu bestaunen: "Alpina Bahn", "Intoxx", "Transformer", "Techno Power", "Aeronaut" und für die Kleinsten "Crazy Clown".

Kulinarische Genüsse

Mit seinen Dutzenden Restaurants, seinen 30 Getränkeständen und seinen 17 Süßigkeitenständen gibt es an jeder Ecke etwas für deN Gaumen. Luxemburgische Spezialitäten erwarten Sie:

  • der Fouerfësch (in Bierhefe gekochter Wittling, zu dem Pommes und ein trockener Moselwein gereicht werden)
  • Gromperekichelcher (Reibekuchen aus Kartoffeln)
  • Kiermesham (landestypischer Schinken)
  • Kiermeskuch (weicher Kuchen mit Rosinen)

Leckermäulern, die ihre Lust nach Süßem stillen wollen, empfiehlt die Redaktion Spieße mit frischem Obst, die in Schokolade getaucht werden oder geröstete Mandeln. Eine echte Leckerei!

Sich entspannen

Machen Sie einen entspannten Spaziergang und entdecken Sie, alleine oder mit Freunden, die verschiedenen Gassen der Schueberfouer, die von den Schaustellern aus ganz Europa – Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz – belebt werden.

Flanieren Sie an den 60 Verkaufsständen in der Allée Scheffer vorbei und – warum nicht – geben Sie der Versuchung nach und erstehen Sie 2 oder 3 Souvenirs.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 23-08-2019