Kultur

Startschuss für das Luxembourg City Film Festival

Das Luxembourg City Film Festival findet vom 7. bis 17. März 2019 in der Hauptstadt statt.

04-filmfestivalEtwa hundert Filme werden anlässlich der 9. Ausgabe des Luxembourg City Film Festivals präsentiert, das vom 7. bis 17. März 2019 an gut zehn Spielstätten in der Hauptstadt, darunter insbesondere kulturelle Einrichtungen wie das Casino, Neimënster oder das Mudam, stattfinden wird.

Zu diesen Filmvorführungen und Events rund um das Festival gesellen sich noch die 10 Filme, die im offiziellen Wettbewerb stehen, die sechs Dokumentarfilme, die für den Dokumentarfilmpreis ausgewählt wurden, sowie die offizielle Auswahl außer Konkurrenz.

Auch in diesem Jahr freuen sich die Organisatoren auf ein vielseitiges und diversifiziertes Programm und laden Filmliebhaber ein, renommierte Fachleute aus der audiovisuellen Branche zu treffen, insbesondere Regisseure, Schauspieler, Cutter oder Direktoren von Festivals aus der ganzen Welt. Auf dem Programm stehen Spielfilme, Dokumentarfilme, nationale Produktionen und noch unveröffentlichte Werke. Gleichzeitig wartet das Festival mit einer Reihe von Aktivitäten im Zusammenhang mit der 7. Kunst auf. Nicht weniger als 225 Events werden während des gesamten Festivals veranstaltet, z. B. Themenabende, Workshops, Ausstellungen und Konzerte.  

Ein zunehmend erfolgreiches Festival

Das nunmehr bewährte Festival, dessen Erfolg von Jahr zu Jahr zunimmt, ist zu einem nicht mehr wegzudenkenden Event mit beachtlichen Besucherzahlen geworden. Eine Rekordzahl von etwa 30.500 Zuschauern im Jahr 2018 bestätigt die Stellung des Luxembourg City Film Festivals als bedeutende Filmveranstaltung im Kulturprogramm des Landes.

Im Rahmen des letzten Festivals gab es 192 Vorstellungen in den Kinos Ciné Utopia, Kinepolis Kirchberg sowie in der Kinemathek der Stadt Luxemburg. Anlässlich der 2018er Ausgabe wurden 262 internationale Gäste und Fachleute begrüßt. Seit der Ausgabe 2012 werden beim Festival die besten Beiträge des internationalen Filmschaffens in den Kategorien Spielfilm (10.000 €), Dokumentarfilm (5.000 €) und Junges Publikum (2.000 €) ausgezeichnet.

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von Luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 08-03-2019