IKT

Internet in Luxemburg: bestätigte Qualität

Sechs Monate nach dem Start seiner App checkmynet.lu veröffentlicht das Luxemburgische Regulierungsinstitut (Institut luxembourgeois de régulation, ILR) vielversprechende Statistiken über die Qualität der Internetzugänge.

14-checkmynetMit der seit April 2018 einsatzbereiten App checkmynet.lu kann die Qualität der Internetzugänge kostenlos gemessen werden. Ursprünglich sollten die Nutzer mit dieser App kontrollieren können, ob ihr Betreiber tatsächlich die versprochenen Verbindungsgeschwindigkeiten erlaubt. Nach sechs Monaten und 69.500 verschiedenen Messungen zieht das Luxemburgische Regulierungsinstitut (ILR), Herausgeber der App, eine allgemein positive Bilanz.

Ein positiver Fortschritt

Seit dem Start der App hat das ILR einen positiven Fortschritt in Bezug auf die Download-/Upload-Geschwindigkeiten festgestellt.

Mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von mehr als 100 Mbit/s und einer durchschnittlichen Upload-Geschwindigkeit der festen Zugänge, die an 70 Mbit/s für feste Zugänge (LAN) heranreicht, bestätigt das ILR, dass die in Luxemburg für einen checkmynet.lu-Test verwendeten Internetzugänge eine sehr gute Qualität aufweisen.

In den mobilen Netzen geht die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit leicht über 40 Mbit/s hinaus, und mehr als 90 % der Messungen erfolgen im 4G-Netz. Obwohl die Download-Geschwindigkeiten die von den Betreibern angekündigten Geschwindigkeiten oft noch nicht erreichen (bis zu 225 Mbit/s), kann dennoch geschlussfolgert werden, dass Luxemburg überwiegend mit 4G abdeckt ist. Sporadische Messungen im 4G+-Netz zeigen jedoch, dass die Grenze von 200 Mbit/s im mobilen Netz des Großherzogtums bereits überwunden werden kann.

Die Ergebnisse aller Messungen können ebenfalls auf einer Karte anhand eines farbigen Schlüssels, der die Qualität der getätigten Messungen widerspiegelt, veranschaulicht werden. Die App ermöglicht sogar das Filtern der Ergebnisse nach angewandter Technologie, Art der Messung (fest oder mobil) oder nach Upload und Download.

Über checkmynet.lu

Das Tool ermöglicht es den Verbrauchern, die tatsächliche Leistung ihres Vertrags zu messen und diese Ergebnisse mit den in ihrem Internetvertrag angegebenen Leistungen zu vergleichen. Bei einer wesentlichen Abweichung zwischen den beiden Werten kann der Verbraucher Rechtsmittel beim Anbieter einlegen. Bleibt die Beschwerde unbeantwortet oder erhält der Verbraucher nur eine unbefriedigende Antwort, kann er sich der aus den anhand des checkmynet.lu-Tools getätigten Messungen resultierenden Informationen bedienen und die Schlichtungsstelle des ILR unentgeltlich mit der Sache befassen.

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 17-01-2019