Aktuelle Informationen · April

Mobilität

Eine Straßenverkehrsordnung zur Förderung sanfter Mobilität

Neun neue Regelungen treten am 1. Mai 2018 in Kraft.

Das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur untersuchte die besonderen Regeln und Gesetze in acht europäischen Ländern, die Radfahrer und Fußgänger besser schützen.

Mehr

Die guten Ideen fürs Wochenende

Am Wochenende ausgehen: Unsere Top-Ideen!

Die Redaktion von www.luxembourg.lu hat sechs Highlights ausgesucht, die Sie am kommenden Wochenende erwarten. Alleine, mit der Familie oder in der Gesellschaft von Freunden — Sie haben die Wahl.

Auf der Suche nach Inspiration, um am Wochenende voll auf Ihre Kosten zu kommen? Das Redaktionsteam hat einige Dinge ausgesucht, die Sie an diesem Wochenende ausprobieren sollten. Bleiben Sie also ganz entspannt, die Liste stellen wir für Sie zusammen!

Mehr

Beschäftigung

Sinkende Arbeitslosigkeit in Luxemburg

Im Großherzogtum war das Jahr 2017 vor allem von einem anhaltenden Anstieg der Beschäftigung sowie einem Rückgang der Arbeitslosigkeit geprägt.

2017 sank die Zahl der Arbeitssuchenden um 4,4 % in einem Jahr. Dieser Rückgang ist besonders deutlich bei jungen Menschen unter 30 sowie bei geringqualifizierten Arbeitssuchenden. Er kam auch Langzeitarbeitslosen, die seit mehr als 12 Monaten bei der Arbeitsagentur (ADEM) gemeldet sind, zugute.

Mehr

Feste und Traditionen

1. Mai - vom Kampf zum Fest

Am 1. Mai feiern Luxemburg und andere Länder auf der ganzen Welt den Tag der Arbeit. Was ist der Ursprung des 1. Mai und was bedeutet er heute?

Selbst wenn einige darin nur einen weiteren Feiertag sehen - der Tag der Arbeit, der jeden Tag am 1. Mai begangen wird, ist eine schöne Gelegenheit, um sich an den Kampf der Gewerkschaften für soziale Errungenschaften zu erinnern.

Mehr

Tourismus

Werden Sie einen Tag Reiseführer

Mit der zweiten Ausgabe von "Guide for one day" können Menschen, die in das Land verliebt sind, im Sommer ihren Mitbürgern ihre Lieblingsorte zeigen.

Das partizipative Projekt "Guide for one day" ist Teil der Bemühungen im Rahmen des "Nation Branding", das Großherzogtum unter einem anderen, kurzweiligen Blickwinkel zu zeigen.

Mehr

Bevölkerung

Luxemburg's Einwohnerzahl steigt auf über 600.000 Einwohner.

Die Bevölkerung des Großherzogtums ist 2017 um etwa 11.000 Einwohner gewachsen.

602.005 – ist der offizielle Stand der Einwohnerzahl in Luxemburg am 1. Januar 2018. Eine der jüngsten Studien des Nationalen Instituts für Statistik und Wirtschaftsstudien (STATEC) ergab, dass die Bevölkerung im Laufe des Jahres 2017 um 11.338 Einwohner angestiegen ist.

Mehr

Soziales

Wochen der Sensibilisierung 2018

Die 7. Wochen der Sensibilierung, eine von der Stadt Luxemburg angeführte Initiative, finden von 2. Mai bis 6. Juni 2018 statt.

Gemeinsam mit dem partizipativen Komitee “Besondere Bedürfnisse" und hunderten Partnern lädt die Stadt Luxemburg zu den 7. “Wochen der Sensibilisierung für besondere Bedürfnisse".

Mehr

ICT

Checkmynet.lu: Testen Sie Ihre Internetverbindung

Am 23. April 2018 hat das Luxemburgische Regulierungsinstitut (ILR) seine neue, kostenlose App checkmynet.lu vorgestellt, mit der sich die Qualität des Internetzugangs messen lässt.

Die neue App checkmynet.lu des Luxemburgischen Regulierungsinstituts (ILR) ermöglichtden luxemburgischen Internetbenutzern nunmehr, die Qualität ihres Internetzugangs zu überprüfen.

Mehr

Literatur

Nico Helminger, Preisträger des Prix Servais 2018

Der Prix Servais ist einer der bedeutendsten Literaturpreise Luxemburgs

luxemburgische Gesellschaft Die Entscheidung ist gefallen: Der Prix Servais 2018 geht an den luxemburgischen Schriftsteller Nico Helminger mit seinem Werk "Kuerz Chronik vum Menn Malkowitsch sengen Deeg an der Loge" ("Kurze Chronik der Tage von Menn Malkowitsch in der Loge").

Mehr

Kultur

Dem Buch sein Ansehen zurückgeben

Der Tag des Tods von Shakespeare und Cervantes, der 23. April, wurde 1995 von der Unesco gewählt, um die Welttage des Buchs und des Urheberrechts zu lancieren.

Die 28. Welttage des Buchs und des Urheberrechts finden von Montag 23. April bis Sonntag 29. April statt und stehen unt derm Thema “Grouss Nimm – Grouss Geschichten: ënnerwee Mamer geschriwwene Wuert zu Lëtzebuerg”.

Mehr

Feste und Traditionen

Die Oktav, eine religiöse Feier mit langer Tradition

Seit dem 17. Jahrhundert pilgern jedes Jahr Tausende von Gläubigen zur Wallfahrt in die Hauptstadt, um die Oktav, die bedeutendste religiöse Feier des Landes, zu begehen.

15 Tage lang, vom dritten bis zum fünften Sonntag nach Ostern empfängt das Großherzogtum die Pilger der luxemburgischen Gemeinden, aus der Eifel, aus der belgischen Provinz Luxemburg und aus Lothringen. Diese Tradition geht bis auf das 17. Jahrhundert zurück, als Maria, die Mutter Gottes und Trösterin der Betrübten zur Schutzpatronin der Stadt Luxemburg und des Landes gewählt wurde.

Mehr

Die guten Ideen fürs Wochenende

Am Wochenende ausgehen: Unsere Top-Ideen!

Die Redaktion von www.luxembourg.lu hat sechs Highlights ausgesucht, die Sie am kommenden Wochenende erwarten. Alleine, mit der Familie oder in der Gesellschaft von Freunden — Sie haben die Wahl.

Auf der Suche nach Inspiration, um am Wochenende voll auf Ihre Kosten zu kommen?

Mehr

Feste und Traditionen

Die Oktav nährt Leib und Seele

Vom 20. April bis zum 6. Mai lädt uns eine der größten religiösen Traditionen Luxemburgs im Wechsel zur Andacht und zur Feier unter Freunden und Angehörigen ein.

Es ist eine unumgängliche Veranstaltung in Luxemburg für Gläubige und Nichtgläubige: die Oktav.

Mehr

Feste und Traditionen

Die Oktav: eine lebendige und gelebte Tradition

Die Tradition der Oktav ist über 300 Jahre alt und ist auch heute noch ein populäres Ereignis in Luxemburg, das weit über die Landesgrenzen hinaus strahlt.

Die Oktav, ein populäres Fest seit über 300 Jahren, ist weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt.

Mehr

Kultur

Les Emergences Volume 5: die neue Szene lädt zum Tanz

Bis zum 22. April hebt die 5. Auflage des Festivals zeitgenössische Tanzkreationen in Luxemburg insbesondere über Tanz-Premieren hervor.

Es ist bekannt, dass das luxemburgische Publikum zeitgenössischen Tanz mag.

Mehr

Wirtschaft

Luxemburg im Wirtschaftsglück

Die IDEA-Stiftung veröffentlichte ihre jährliche Stellungnahme mit dem Titel: "2018 : l'Elue?" ("2018: das auserwählte Jahr?"), die sich unter anderem auf die sozioökonomische Bilanz Luxemburgs im Zeitraum 2013-2017 bezieht.

In ihrer ersten jährlichen Stellungnahme im Jahr der Parlamentswahlen zieht die IDEA-Stiftung eine sozioökonomische Bilanz der letzten 5 Jahre.

Mehr

Bürgerangelegenheiten

3315 neue Luxemburger im Jahr 2016

Von den knapp 995.000 Personen, die im Jahr 2016 die Staatsangehörigkeit eines der 28 Eu-Mitgliedsstaaten erwarben, betrug die Anzahl der neuen luxemburgischen Staatsbürger 3315.

3315 neue Luxemburger im Jahr 2016, ein Anstieg von 4 % im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist eine Zahl, die aus dem neuen von Eurostat, dem Statistikamt der Europäischen Union, veröffentlichten Bericht hervorgeht.

Mehr

Tourismus

Das Ösling zu einem erstrangigen Reiseziel machen

Die beiden Naturparks Our und Obersauer - zudem in dieser grünen Region - machen es zu einem Traumreiseziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Während ORTAL 2017 sein zehnjähriges Bestehen feierte, war die Jahreshauptversammlung die Gelegenheit, einige Ziele für die nächsten Jahre zu betonen.

Mehr

Die guten Ideen fürs Wochenende

Am Wochenende ausgehen: Unsere Top-Ideen!

Die Redaktion von www.luxembourg.lu hat sechs Highlights ausgesucht, die Sie am kommenden Wochenende erwarten. Alleine, mit der Familie oder in der Gesellschaft von Freunden — Sie haben die Wahl.

Auf der Suche nach Inspiration, um am Wochenende voll auf Ihre Kosten zu kommen? Das Redaktionsteam hat einige Dinge ausgesucht, die Sie an diesem Wochenende ausprobieren sollten. Bleiben Sie also ganz entspannt, die Liste stellen wir für Sie zusammen!

Mehr

Entwicklungszusammenarbeit

Luxemburg steckt 1% des BNE in Entwicklungshilfe

Mit 1% des Bruttonationaleinkommens (BNE) für die öffentliche Entwicklungshilfe im Jahr 2017 hält Luxemburg seine internationalen Versprechen ein.

Laut den von der OECD zusammengestellten, offiziellen Daten zählt Luxemburg zu den fünf Mitgliedsstaaten des Ausschusses für Entwicklungshilfe (DAC), die das von den Vereinten Nationen festgelegte Ziel erreicht haben, ein Budget von mindestens 0,7% für die öffentliche Entwicklungshilfe beizubehalten. Damit bestätigt das Großherzogtum erneut seinen zweiten Platz unter den weltweit grosszügigsten Ländern im Hinblick auf die Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr

Umwelt

Das Land der Roten Erde auf dem Weg zur Unesco

Die im Süden Luxemburgs gelegene Region möchte in das Weltnetz der Biosphärenreservate der Unesco aufgenommen werden.

Die Eisen- und Stahlindustrie ist in der Topographie des Minettebeckens noch allgegenwärtig. Nach Einstellung des Bergwerksbetriebs haben die Natur und die Vegetation wieder die Oberhand gewonnen und es sind neue Naturräume entstanden. Um diese Naturschutzgebiete zu erhalten, beabsichtigt das Großherzogtum, in das MAB-Programm (Man and the Biosphere Programme) der Unesco aufgenommen zu werden. Die Bewerbung bezieht sich insbesondere auf die Naturschutzgebiete im Süden des Landes.

Mehr

Kultur

Unerwartete Schätze im Museum für Naturgeschichte

“UNexpected treasures – ONerwaarte Schätz” ist eine gemeinsame Ausstellung im Rahmen des Europäischen Jahres des Kulturerbes.

Der Premierminister und Minister für Kultur Xavier Bettel, der Staatssekretär für Kultur Guy Arendt sowie die Leiterinnen und Leiter der staatlichen Kulturinstitute zeigen vom 18. April bis zum 26. August 2018 die gemeinsame Ausstellung "UNexpected Treasures – Onerwaarte Schätz" im Museum für Naturgeschichte in Luxemburg-Grund.

Mehr

Wirtschaft

Agriculture.public.lu: die luxemburgische Landwirtschaft auf einen Klick

Das neue Portal möchte die digitale Anlaufstelle für Landwirte und Verbraucher werden.

Das Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz startete sein neues Landwirtschaftsportal www.agriculture.public.lu (auf Französisch) beziehungsweise www.landwirtschaft.public.lu.

Mehr

Erziehung und Bildung

Mit LALA lesen lernen

Forscher der Universität Luxemburg entwickelten ein Vorschulleseprogramm, das Lernschwierigkeiten vorbeugen soll.

In Luxemburg erreicht fast die Hälfte der Kinder unter neun Jahren nicht die nationalen Bildungsstandards.

Mehr

Zusammenarbeit und humanitäre Hilfe

1.750.000 Euro für den Jemen

Die Direktion für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Angelegenheiten des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten hat beschlossen, in der aktuellen humanitären Krise schnellstmöglich zu handeln.

En réponse à la crise humanitaire qui touche actuellement le Yémen, le Luxembourg a confirmé lors de la conférence internationale des donateurs à Genève, le 3 avril dernier, une aide humanitaire à hauteur de 1.750.000 euros pour l’année 2018.

Mehr

Feste und Traditionen

Am Freitag findet der 88. Maacher Wäimoart statt!

Liebhaber guten Weins und guter Kost werden sich dieses Ereignis, seit Jahren ein absolutes Muss, nicht entgehen lassen.

Am Freitag, den 6. April, findet der 88. "Maacher Wäimoart", sprich das "Weinfest" der Stadt Grevenmacher, statt.

Mehr

Die guten Ideen für's Wochenende

Am Wochenende ausgehen: Unsere Top-Ideen!

Die Redaktion von www.luxembourg.lu hat sechs Highlights ausgesucht, die Sie am kommenden Wochenende erwarten. Alleine, mit der Familie oder in Gesellschaft von Freunden — Sie haben die Wahl.

Auf der Suche nach guten Ideen, um Ihr Wochenende richtig zu geniessen? Das Redaktionsteam hat einige Veranstaltungen für Sie ausgesucht, die Sie dieses Wochenende ausprobieren können. Bleiben Sie also ganz entspannt, die Liste stellen wir für Sie zusammen!

Mehr

Tourismus

Der Tourismus in der Stadt Luxemburg steigt um 16%

Laut den nach dem Osterwochenende veröffentlichten Zahlen des Luxembourg City Tourist Office (LCTO) ist der Tourismus in der Hauptstadt im Aufschwung.

Die vom Luxembourg City Tourist Office (LCTO) erfasste touristische Aktivität setzt ihre positive Entwicklung der letzten Jahre fort. Mit insgesamt 37.706 Kontakten im 1.Quartal 2018 stieg sie im Vergleich zum selben Zeitraum 2017 um 15,83%.

Mehr

Studie

Die luxemburgische Presse zählte 2017 zu den freiesten weltweit

Laut dem Bericht von Reporter ohne Grenzen (ROG) zum vergangenen Jahr bleibt Luxemburg auf Platz 15, genau wie 2016.

Die Weltrangliste der Pressefreiheit, die jedes Jahr von der gemeinnützigen NGO Reporter ohne Grenzen (ROG) erstellt wird, analysiert die Lage in 180 Ländern der Welt.

Mehr

"Produits du terroir" – Luxemburgs Lokalerzeugnisse

Bio-Agrar-Präis 2018: Wenn Bio ausgezeichnet wird

Alle Kandidaten werden vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 auf der Landwirtschaftsmesse Foire Agricole in Ettelbrück vorgestellt.

Der "Bio-Agrar-Präis" zielt darauf ab, Verdienste in der ökologischen Landwirtschaft zu belohnen. Diese mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung richtet sich an Einzelpersonen, Organisationen und Unternehmen, die im Bereich des ökologischen Landbaus (Produktion, Verarbeitung, Handel, Forschung, NGO ...) tätig sind oder die biologische Landwirtschaft in Luxemburg besonders unterstützt haben

Mehr

Feste und Traditionen

Ostern in Luxemburg...

... das heißt: "Ouschterhues", "Klibberen", "Éimaischen" und "Péckvillercher"!

Am Sonntag, dem 1. April 2018, feiern die Luxemburger wie Christen in aller Welt das Osterfest. In Luxemburg hat dieses Fest seinen Ursprung vor allem in Traditionen, die mit anderen Ländern geteilt werden. Dazu gehört der religiöse Aspekt ebenso wie die Symbole des Hasen und der Eier. Es gibt daneben aber auch rein luxemburgische Bräuche wie das "Klibberen", der "Jaudes"-Brauch, das Schokoladenei der Verliebten, die "Éimaischen" und die "Péckvillercher".

Mehr

  • Letzte Änderung dieser Seite am 27-04-2018