Gastronomie

Wie werden Gromperekichelcher zubereitet?

Ab Mitte Dezember kreisen unsere Gedanken rund um das Weihnachtsfest. Entdecken Sie einige festliche und traditionelle Rezepte für das Jahresende, die von unserer Redaktion ausgewählt wurden.

Das Team stellt Ihnen verschiedene festliche und traditionelle Rezepte für das Jahresende vor, die Sie in gemütlicher Runde mit Familie oder Freunden ausprobieren können! Egal ob Sie lieber Salziges oder Süßes mögen, lassen Sie sich von diesen pikanten Gerichten verführen, die die Herzen aller Feinschmecker höher schlagen lassen werden.

12-gromperekichelcher

Rezept für die berühmten Gromperekichelcher (Kartoffelpuffer) in 10 Schritten

Ein schnelles und leichtes Rezept, um die gesamte Familie kulinarisch zu verwöhnen.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 frische Zwiebeln
  • 2 frische Schalotten
  • Frische Petersilie
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frittieröl (zum Braten)
Zubereitung

1. Waschen, schälen und reiben Sie die Kartoffeln.

2. Trocknen Sie die Kartoffelmasse, indem Sie sie in ein sauberes und trockenes Geschirrtuch einwickeln.

3. Schneiden Sie die Petersilie, Schalotten und Zwiebeln klein.

4. Vermischen Sie die Kartoffelmasse mit der Petersilie, den Schalotten und Zwiebeln.

5. Geben Sie die zuvor bereits aufgeschlagenen Eier hinzu.

6. Salzen und pfeffern Sie die Masse.

7. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu und vermischen Sie alles.

8. Erhitzen Sie das Öl in einer Fritteuse oder in einer großen tiefen Bratpfanne.

9. Formen Sie auf einer mit Backpapier ausgelegten Fläche platte Küchlein mit einem Durchmesser von 8 bis 10 cm.

10. Geben Sie einige Küchlein in die Fritteuse (oder Pfanne) und braten Sie sie, bis sie goldbraun sind.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Teig aufgebraucht ist, und genießen Sie die Kartoffelpuffer anschließend beispielsweise mit einem Glas Glühwein!

Lassen Sie es sich schmecken!

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 14-12-2017