Bildung

Science Week: Eine Woche, um die Wissenschaft in all ihren Formen zu entdecken

Science WeekDas Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend brachte zahlreiche Partner zusammen, um vom 3. bis 9. Juli 2017 seine erste Science Week Luxembourg zu veranstalten. Eine Woche, um die Wissenschaft in all ihren Formen zu fördern, zahlreiche Branchen, Laufbahnen, Tätigkeiten, Ressourcenzentren und öffentliche wie private Initiativen bekannt zu machen und das Interesse der Jugendlichen für die Wissenschaften zu wecken.

So macht die Science Week auf das Entstehen einer wahren Wissenschaftskultur in Luxemburg aufmerksam.

Vom 3. bis 9. Juli werden im ganzen Land zahlreiche Veranstaltungen für Schulen und die breite Öffentlichkeit organisiert: Preisverleihung der Mathematik- oder Informatikolympiade, Wassertag, schulübergreifende Kopfrechen-Challenge, Physik- und Biologie-Workshops, Experimente im Luxembourg Science Center, Vorstellung von Technologien "Made in Luxembourg", Anamorphose- und Stereoskopie-Workshop, Besichtigung eines auf Robotik spezialisierten Betriebs ... Die Anmeldung ist offen und das Programm kann auf der Internetseite http://www.scienceweek.lu eingesehen werden.

Die Eröffnung der Science Week Luxembourg findet Freitag, den 30. Juni, im Science Center in Differdingen in Anwesenheit des Ministers für Bildung, Kinder und Jugend, Claude Meisch, und des Wirtschaftsministers, Etienne Schneider, statt, um den Asteroid Day 2017 zu feiern. Den Besuchern werden zahlreiche wissenschaftliche Experimente rund um das Thema Weltraum geboten.

Die Abschlussveranstaltung ist für den 9. Juli an den Weihern in Colmbar-Berg mit einer Solar-Boot-Regatta geplant.

(Quelle: Mitteilung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend)


  • Letzte Änderung dieser Seite am 10-07-2017