Feste und Traditionen

Vier Wochen Unterhaltung mit dem Wiltzer Festival

Vom 28. Juni bis 23. Juli 2017 wird die Umgebung des Schlosses der Stadt zur Anlaufstelle für Gaukler.

28-festivalwiltzDie Gemeinde Wiltz lädt Sie zur 65. Ausgabe ihres Kulturfestivals ein. Von Ende Juni bis Ende Juli heißt es Bühne frei für Tanz, Musik Theater und Zirkus. Die Veranstaltung bietet Ihnen 10 schöne Momente während der (fast) 4 Wochen, beginnend mit der (Wieder-)Entdeckung der Künstlerin Agnes Obel am Mittwoch, 28. Juni, um 21 Uhr. Die Junge Sängerin, Pianistin und Songschreiberin hat das Privileg, mit ihrem rätselhaften und poetischen Universum den Ball zu eröffnen.

Außerdem ist es ab sofort möglich, über die neue Webseite des Festivals Tickets zu reservieren. Sie können entweder direkt auf luxembourg.ticket.lu oder über das soziokulturelle Zentrum von Wiltz bestellen. Natürlich wird für alle, die spontan kommen möchten, eine Stunde vor den Veranstaltungen eine Abendkasse geöffnet sein.

Vorstellungen für jeden Geschmack

Einige Empfehlungen der Redaktion ...

- 2. Juli um 15 Uhr
Entdecken Sie Mogli, wie Sie ihn noch nie gesehen haben, mit einem Musical für die ganze Familie, das die Geschichte des kleinen Jungen erzählt, der von Wölfen großgezogen wurde.
- Samstag, 8. Juli um 19:30 Uhr
Nehmen Sie an einem besonderen Abend des Wiltzer Orchesters mit dem Titel "Die Geschmäcker von Wiltz" teil. Genießen Sie in einem vom Orchester belebten musikalischen Ambiente und mit der außergewöhnlichen Teilnahme von Serge Tonnar und der Band Legotrip kulinarische Darbietungen aus verschiedenen Ländern.
- 14. Juli um 20 Uhr

Lassen Sie sich von der Flamenco Dance Company und der Hitze des Flamenco mitreißen, wenn die Truppe aus Sevilla "Carmen" von Georges Bizet darbietet.

- Freitag, 21. Juli um 20:45 Uhr

Erleben Sie den neuen Zirkus mit der Gruppe Loser(s), die auf wundervolle Weise Akrobatik, Tanz, Musik und Humor verknüpft.

Das dürfen Sie sich in der Sommersaison nicht entgehen lassen

Das Festival der Ardenner Stadt ist europaweit bekannt und findet jedes Jahr im Schloss Wiltz statt. Seit seiner Gründung in den 1950er Jahren konnte die Veranstaltung zahlreiche renommierte Künstler wie Miles Davis, Ella Fitzgerald, David Garrett oder auch Mstislaw Rostropowitsch begrüßen. Dank des Festivals können Groß und Klein ihre heißen Sommerabende im Rhythmus der anwesenden Künstler erleben und außergewöhnliche Darbietungen genießen.

 

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 27-06-2017