Raumfahrtindustrie

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2017

Vom 19. bis 24. Juni 2017 stellt Luxemburg in Le Bourget aus.

19-siae2017Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (Salon international de l’aéronautique et de l’espace, Siae) findet vom 19. bis 25. Juni zum 52. Mal seit 1909 im Messezentrum von Le Bourget statt. Über 350.000 Besucher werden bei dieser für die Branche unumgänglichen Luftfahrtschau erwartet.

Aussteller aus der ganzen Welt, darunter Luxemburg

Das Großherzogtum ist seit über 10 Jahren Mitglied der ESA (Europäische Weltraumorganisation). Es nimmt an zahlreichen Programmen zur Entwicklung von Satellitenkommunikationssystemen sowie damit verbundenen Dienstleistungen teil.  Daher ergibt es sich von selbst, dass das Land auf dieser Messe als internationaler Aussteller auftritt. Es nimmt dieses Jahr mit 18 Einrichtungen teil, darunter das LIST, das Wirtschaftsministerium, die SES, LuxGovSat usw. Die meisten Aussteller des Landes befinden sich in Halle 2b.

Um die Dynamik ihrer Initiative Spaceresources.lu - die 2016 angekündigt wurde und auf die friedliche und nachhaltige Nutzung von Weltraumressourcen abzielt - fortzuführen, nutzt die luxemburgische Regierung die Siae, um ihre Chancen zu vervielfältigen.. Tatsächlich verfügt Luxemburg nun über eine globale Weltraumpolitik und bekräftigt seinen Willen, die Branche durch die Teilnahme an solchen Veranstaltungen massiv und innovativ zu unterstützen.

Die Messe ist ab dem 23. Juni für Besucher geöffnet, davor ist sie ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten.

Die Messe in wenigen Worten

Es handelt sich um die älteste Messe der Welt, die sich der Luft- und Raumfahrtindustrie widmet. Heute gilt sie als unumgängliches Event der Branche und findet alle zwei Jahre in Paris statt. Sie steht im Mittelpunkt der Entwicklung des Marktes. Jede Ausgabe ist reich an Innovationen, Präsentationen und Austauschen, und jedes Mal werden der Öffentlichkeit Hunderte Luftfahrzeuge bei Flugvorführungen oder in einer statischen Ausstellung enthüllt.

 

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst) 

  • Letzte Änderung dieser Seite am 22-06-2017