"Produits du terroir" – Luxemburgs Lokalerzeugnisse

Unser nationales Bier lässt sich auch in Schanghai genießen

Eine luxemburgische Auswandererfamilie lässt in ihren Restaurants auch Chinas Bevölkerung auf den Geschmack des luxemburgischen Nationalbiers Bofferding kommen.

Bofferding en ChineLiebhaber der luxemburgischen Braukunst finden sich nicht nur hierzulande! Denn schon seit den 1970er Jahren serviert die Familie Lau — Luxemburger, die nach Asien ausgewandert sind — das bekannte Produkt der Brasserie nationale in China. Seit 2007 bietet auch die King Mang Group, ein Unternehmen der Familie Lau mit knapp 2700 Mitarbeitern, ihren Kunden in 26 Gourmetlokalen das Bier von Bofferding an.

Ein Michelin-Stern für das Jade Mansion

Im September 2016 erschien die erste chinesische Ausgabe des renommierten Restaurantführers Guide Michelin, die sich ganz der Stadt Schanghai widmet. Das Jade Mansion, ein Restaurant der King Mang Group, gehört zu den mit einem Stern gekrönten Lokalen. "Es bereitet mir große Freude, die langjährige Geschäftsbeziehung unserer beider Familienunternehmen auf diese Weise belohnt zu sehen",, so Georges M. Lentz, Delegierter des Verwaltungsrates der Brasserie nationale.

Unser nationales Bier hält weiter Einzug in den chinesischen Markt

Bofferding-Bier findet man seit 2012 in etwa 20 chinesischen Supermärkten. Dies dank einer Vereinbarung zwischen der Brasserie nationale und der Beijing Hualian Group Investment Holding Co Ltd (BHG), einem der größten Einzelhändler des asiatischen Marktes, der in 40 Städten und 23 Provinzen Chinas präsent ist. Während allerdings der Bofferding-Gerstensaft in unserer Großregion anhaltend hohe Beliebtheitswerte zu verzeichnen hat, zählt er in China bislang noch eher zu den exotischen Produkten.

Ein kleiner Tipp also für all jene, die einen vertrauten Geschmack in neuem Ambiente erleben wollen!

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 25-01-2017