"Produits du terroir" – Luxemburgs Lokalerzeugnisse

Entdecken Sie die Freude am guten Essen

Restopolis-Themenwoche vom 16.-20. Januar 2017: "Global denken, lokal wählen".

Restopolis, der staatliche Schul- und Universitätskantinendienst, veranstaltet vom 16. bis zum 20. Januar in landesweit mehr als 90 Restaurants und Cafeterien eine Themenwoche zum "regionalen Verbrauch".

Dieses Event soll die vielen Restopolis-Kunden (und auch alle anderen Verbraucher) darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Nutzung lokaler Erzeugnisse und die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung sind.

Zu diesem Anlass wird Restopolis in voraussichtlich fünf luxemburgischen Sekundarschulen mit Informationsständen vertreten sein. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Aktivtäten der Eventwoche finden Sie im Pressedossier.

Wer lokale Produkte wählt, leistet einen Beitrag:

  • zum Umweltschutz: durch kürzere Transportwege,
  • zu Nährwert und Geschmack der Lebensmittel: durch frischere Erzeugnisse,
  • zur Identität der Produkte: durch Kenntnis der genauen Herkunft,
  • zum Vertrauen in die Produkte :durch den direkteren Kontakt zum Hersteller,
  • zur Unterstützung der hiesigen Wirtschaft,
  • zur biologischen Vielfalt: durch den Erhalt regionaler Besonderheiten.

Mehr über Restopolis

Der staatliche Schulkantinendienst nimmt eine Vorreiterrolle ein, was die Nutzung biologischer und regionaler Erzeugnisse in der Gemeinschaftsgastronomie betrifft. Auch dank dieser Initiative ist übrigens eine Steigerung der Besucherzahlen um 153% innerhalb von 11 Jahren zu verzeichnen!  

Restopolis strebt stets nach dem Besten. Auch das dauerhafte menschliche Wohlergehen, der Schutz der Umwelt und die optimale Nutzung der Lebensmittelerzeugnisse und der verfügbaren Geldmittel liegen dem Dienst am Herzen. Deshalb stammen 32% der Grundstoffe, die in seinen Restaurants verarbeitet werden, aus luxemburgischer Erzeugung. Falls regionale Alternativen nicht verfügbar sind – beispielsweise bei Schokolade, Banenen oder Kaffee –, greift Restopolis übrigens auf fair gehandelte Produkte zurück.

Sind Sie punkto "regionalem Verbrauch" auf dem neuesten Stand?

Testen Sie zwischen dem 16. und dem 20. Januar 2017 Ihre Kenntnisse und nehmen Sie an einem Online-Wettbewerb teil, bei dem sich alles um lokale Produkte dreht. Bei einem Quiz auf der Webseite www.restopolis.lu, an dem alle Internetnutzer teilnehmen können, winken Preise wie ein iPad, ein Geschenkkorb oder Pralinen aus fairem Handel.

 

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 17-01-2017