Kultur

Die Philhamronie feiert 10 Jahre!

In 10 Jahren ist die Philharmonie zu einer kulturellen Schlüsselinstitution gereift, deren Anziehungskraft weit über die Grenzen hinausgeht

10 bougies à souffler! La Philharmonie fête ses 10 ans."Sie sind ein fantastisches Publikum", so der erste Satz der kleinen Broschüre, die die Philharmonie zum Anlass ihres 10jährigen Bestehens herausgegeben hat. Und effektiv, dieses Kulturhaus mit eher bescheidenen Wurzeln, ist binnen nur 10 Jahren zu einer Schlüsselinstitution den kulrutellen, Szene insgesamt, aber im Besonderen der musikalischen Szene herangereift. Ein guter Grund also, die 10 Jahre mit einem musikalischen Feuerwerk zu feiern, mit luxemburgischen Stars!

Die luxemburgischen Rising Stars

Unter dem Titel "10 Joer Philharmonie - It's all about Luxembourg" lädt die Philharmonie zu einem Wochenende mit Festkonzerten ein, besetzt mit den Spitzenmusikern des Landes. Während 3 Tagen kann das Publikum die ganze künstlerische Vielfalt entdecken, die das Programm der Philharmonie seit ihrer Eröffnung am 26. Juni 2005 geprägt hat- Der Eintritt zu den Festkonzerten ist gratis.

Im Zentrum des Programms befinden sich die drei luxemburgischen Rising Stars: der Vibraphonist Pascal Schumacher, so wie die Pianisten Francesco Tristano und Cathy Krier. Alle drei werden während ihres Auftritts von anderen namhaften Musikern auf der Bühne begleitet werden, darunter der Luxemburger Jazz-Pionier Gast Waltzing, die Schauspielerin Désirée Nosbusch und der brasilianische Perkussionist Raimundo Penaforte.

Und natürlich wird das Philharmonische Orchester Luxemburg (OPL) an den drei Tagen das Publikum verzaubern, mit einem "Best of" seiner Produktionen für das junge Publikum, am 26. und 27. Juni.

Ein Programm für jedermann

Falls Sie nach einem Grund suchen sollten, nicht zu kommen - es gibt keinen. Die Feier dauert vom 26. bis zum 28. Juni, und das Programm enthält Konzerte für alle Altersklassen und alle Geschmäcker. Vom Konzert "Cathy Krier & Friends" am 26. Juni, zu der Luxembourg Jazz Night am 28., via das Fastival Junges Publikum für alle von 3 bis 103 und die "End-of-seasons" party am 27., seien es klassische Konzerte oder Jam Sessions - es gibt etwas für jeden.

So stellt die Philharmonie kleine Einblicke in ihr laufendes Programm vor, welches ein Zusammenwirken aus Solisten und philharmonischen Konzerten ist, aus klassischer und zeitgenössischer Musik, aus Tanzspektakeln und Theatervorstellungen, so wie anderen künstlerischen Vorführungen.

Seit dem 26. Juni 2005 hat das Haus, gezeichnet vom Architekten Christian de Portzamparc, 3.500 Vorstellungen erlebt. und zählt heute zu den architektonischen Juwelen des Landes. Die 823 Säulen der Aussenmauer haben in den letzten 10 Jahren 1,5 Millionen Besucher empfangen. Werden Sie Teil davon!

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 24-06-2015